Interdisziplinäres Behandlungskonzept

Sensomtorisch integrative Osteopathie bei der ZahnspangenweltReha Kirchrode und Zahnspangenwelt bieten eine fachliche Kooperation für optimale Behandlungserfolge

Wir haben ein neues, komplexes System entwickelt, um im Rahmen eines Screenings die verschiedensten Einflüsse des Kieferbereiches auf den gesamten Körper zu erkennen, sodass auftretende Symptome schnell zugeordnet werden können.

Die daraus resultierenden Schlüsse führen zu einem gezielten Patientenmanagement und münden in einem umfassenden Betreuungskonzept. Dafür stehen wir in fachlicher Kooperation mit Zahnärzten und Kinder-/Orthopäden.

Das komplexe Erfassen des gesamten Körpers steht dabei im Mittelpunkt unseres interdisziplinären Handelns. Eine enge Abstimmung und kurze Kommunikationswege zwischen den Kooperations- und Netzwerkpartnern gewährleisten eine effiziente Behandlung.

Folgende Symptome bei Betroffenen aller Altersstufen können ein interdisziplinäres Betreuungskonzept empfehlenswert machen:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Zahnschmerzen/Zähneknirschen
  • Tinnitus
  • Ohrenbeschwerden
  • Augenbeschwerden
  • HWS-Beschwerden
  • Schulter-/Nackenbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Kniebeschwerden …

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen das Prinzip der sensomotorisch integrativen Osteopathie im Detail zu erläutern.